Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
 
Zufallsbild

LiMA FFG
LiMA FFG
Kommentare: 0
admin


Die neuen HLF´s der BF Augsburg
Die neuen HLF´s der BF Augsburg

            

Die neuen HLF´s der BF Augsburg
Beschreibung: Bei der Übergabe auf dem Rathausplatz Augsburg im Mai 2018

Von liinks nach Rechts: 1-40-2, 2-40-1 und 1-40-1.

Infos über die Fahrzeuge:

Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20/16 CAFS) der BF Augsburg Hauptfeuerwache.

Fahrgestell Volvo FL 18 Straßenfahrgestell

Aufbau Firma Lentner Hohenlinden

Beladung Firma Fischer Dinkelscherben

Baujahr 2017, Indienstnahme 06/2018

Leistung 210 kW / 286 PS

Allison Vollautomatikgetriebe

Radstand 4.100 mm

Vorder- und Hinterachse luftgefedert (kann bei Stillstand zur leichteren Entnahme der Geräte abgesenkt werden)

1600 l Wassertank

150 l Schaummitteltank (CAFS)

Besatzung 1/5 (Staffel)

Sondersignalanlage:

- Sondersignal-Dachkonsole Lentner mit Hänsch LED-Modulen und integriertem Martin-Horn 2298 GM
- 2 Frontblitzer Hänsch Sputnik Nano SL
- LED-Module Hänsch Lentner RTSS am Heck
- Heckwarneinrichtung 5x Hänsch Sputnik Nano SL (gelb)

Die Augsburger Berufsfeuerwehr bekam drei neue Löschfahrzeuge. Diese wurden nun offiziell in den Dienst gestellt und von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl zusammen mit Ordnungsreferent Dirk Wurm an das Amt für Brand- und Katastrophenschutz, vertreten durch Frank Habermaier und Dr. Andreas Graber, am 17. Mai 2018 auf dem Augsburger Rathausplatz übergeben.

Die drei Löschfahrzeuge wurden nach einer zweijährigen Planung und der europaweiten Ausschreibung von der Firma Volvo hergestellt und mit einem Feuerlösch-Aufbau der Firma Lentner ausgestattet. Volvo fertigte für Augsburg deutschlandweit die ersten Hilfeleistungs-Löschfahrzeuge (HLF) für eine Berufsfeuerwehr. Gesamtkosten für ein Fahrzeug betragen 470.000 Euro. Jedes HLF wurde mit 119.000 Euro vom Freistaat Bayern bezuschusst.

Ein Löschfahrzeug wiegt über 13 Tonnen (mit Beladung und Löschmittel, ohne Mannschaft). Die Wassertanks fassen 1600 Liter, zudem ist Platz für 150 Liter Schaummittel. Der Motor ist 290 PS stark.

Mit der Einsatzbereitschaft der neuen Fahrzeuge für die Berufsfeuerwehr Augsburg wechseln drei ältere Modelle aus dem Bestand zu den Freiwilligen Feuerwehren nach Bergheim und Oberhausen. Dort ersetzen sie zwei Löschfahrzeuge aus den Jahren 1987 (FF Bergheim) und 1994 (durch Unfall beschädigtes Fahrzeug bei der FF Oberhausen). Somit ist die Freiwillige Feuerwehr Bergheim dann auch mit hydraulischen Rettungsgeräten (Rettungsschere und Rettungsspreizer) ausgestattet, welche besonders bei der Rettung von eingeklemmten Personen aus Kraftfahrzeugen wichtig sind. Ferner wird bei der BF Augsburg ein Löschfahrzeug aus dem Jahr 1989 ersetzt, das für die Ausbildung der Feuerwehranwärter/innen und als Ersatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr diente.

Hier sind weitere Bilder zu finden:

https://presse-augsburg.de/presse/drei-neue-loeschfahrzeuge-fuer-die-augsburger-feuerwehr-auch-stadtteilfeuerwehren-profitieren/234379/

und

https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/WYS-Feura-057-jpg-id51148006.html?aid=51148016

sowie

https://www.augsburg.de/buergerservice-rathaus/berufsfeuerwehr/news/detail/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=8213&cHash=91b9b257461e1e90bed13bf36d2ae616

Pressebild Stadt Augsburg
Schlüsselwörter: HLF, HLF20, HLF20/16, LF, Löschfahrzeug, Hilfeleistungslöschfahrzeug, BF, BFA, Berufsfeuerwehr, Feuerwehr, Augsburg, Übergabe, Volvo, Lentner
Datum: 17.02.2019 16:50
Hits: 186
Downloads: 0
Bewertung: 5.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 471.0 KB
Hinzugefügt von: admin


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



   Nächstes Bild:
F A 1-12-1 und 1-12-2 zukünftig   

 



RSS Feed: Die neuen HLF´s der BF Augsburg (Kommentare)

Impressum & Nutzungsbedingungen

Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com