Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
 
Zufallsbild

F Gersthofen 30-1 ehem.
F Gersthofen 30-1 ehem.
Kommentare: 0
admin


F Kriegshaber 67-1
F Kriegshaber 67-1

            

F Kriegshaber 67-1
Beschreibung: Der Dekontaminations-Lastkraftwagen DeKon-LKW der Freiwilligen Feuerwehr Augsburg-Kriegshaber.

Als Fahrgestell wurde ein MAN 10.163 LAEC (114 kW) mit Baujahr 2000 als BUND-Beh?rdenversion gew?hlt. Der LKW besitzt einen Plane-Pritsche Aufbau der Firma EMPL in der Ausf?hrung f?r den BUND-Katastrophenschutz. Als SoSig-Anlage wurde eine Martin-Pressluftanlage, Frontblitzer BSX-Micro sowie zwei Sirena B2 RKL verwendet. Am Heck ist eine Rundumkennleuchte Sirena Gyr? A als Aufsteckversion.
Der LKW dient im Katastrophenfall der Dekontamination von Personen und enth?lt die daf?r notwendigen Ger?tschaften.

Das Bundesamt f?r Bev?lkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) beschaffte in erster Generation 371 Fahrzeuge dieses Fahrzeugtyps, welcher einen von zwei geplanten Nachfolgetypen des Dekontaminationsmehrzweckfahrzeuges, welches von 1974 bis 1980 beschafft wurde, bildet. Als weiterer Fahrzeugtyp ist ein Dekontaminationslastkraftwagen Ger?te konzipert worden.

Der Dekontaminationslastkraftwagen Personen ist ein Fahrzeug, welches zur Dekontamination von Einsatzkr?ften und Betroffenen bei Schadenslagen mit Gefahrgutbeteiligung eingesetzt wird. Es verf?gt ?ber die notwendige Ausstattung zur Einrichtung und des Betriebes eines Dekontaminationsplatzes. Hier ist bereits im Vergleich zum Vorg?ngertyp aufgrund der ge?nderten Gef?hrdungslage ein anderes Einsatzkonzept zu erkennen. Das Dekontaminationsmehrzweckfahrzeug war prim?r, auch im Hinblick auf den kalten Krieg, auf den Einsatz im Verteidigungsfalle bei Verwendung von ABC-Kampfmitteln konzipiert.

Der ersten Beschaffungsserie ab 1998 gingen zwei Prototypen voraus. Erster Prototyp war ein MAN-VW 8.150 im Jahre 1992 mit einer Besatzungsst?rke von 1/6 und Allradantrieb. Zweiter Prototyp war ein Iveco EuroCargo 75 E 14 mit gleicher Besatzungsst?rke und Hinterradantrieb. Beide Fahrgestelle konnten sich jedoch nicht durchsetzten. Ausschlaggebend hierf?r war unter anderem die Neuregelung des F?hrerscheinrechts. Durch die neuen F?hrerscheinklassen und die Reduzierung der zul?ssigen Masse auf 3.500 Kilogramm wurde das Konzept eines zul?ssigen Gesamtgewichts von 7.490 Kilogramm verworfen. Letzterer Prototyp dient heute als Lastkraftwagen des BBK.

Die Fahrzeuge der ersten Beschaffungsserie sind auf einem MAN L2000 10.163 Fahrgestell mit Doppelkabine von Empl aufgebaut worden. Der Aufbau mit Pritsche/ Plane verf?gt heckseitig ?ber eine Ladebordwand von Dautel mit einer Hubkraft von 1.000 Kilogramm. Die Ausstattung ist auf Rollcontainern verlastet, was einen universellen Einsatz des Fahrzeuges je nach Lage erm?glicht. Aufgrund dessen wird der Fahrzeugtyp von einigen Feuerwehren ebenfalls zu anderen Zwecken als Lastkraftwagen eingesetzt.

Fahrgestell:
MAN 10.163 LAEC / L 26

Technische Daten:

L?nge: 7.360 Millimeter
Breite: 2.500 Millimeter
H?he: 3.300 Millimeter
Bodenfreiheit: 348 Millimeter
Spurweite: 1.90 Millimeter
Radstand: 4.25 Millimeter
Leergewicht: 6.350 Kilogramm
Zul?ssiges Gesamtgewicht: 10.500 Kilogramm
Leistung 114 kW / 155 PS bei 2.400 Umdrehungen/ Minute
Hubraum: 4.580 cm?
Antrieb: Hinterachsenantrieb, Vorderachse zuschaltbar
Differenzialsperren: Hinterachse
H?chstgeschwindigkeit: 109 km/h
Steigf?higkeit: 50 %
Wendekreis: 12 Meter
Standheizung: Webasto Air Top 2000

Aufbau:
Empl

Ladebordwand:

Hersteller: Dautel
Modell: DCB 1000 ? 45 RX
Traglast: 1.000 Kilogramm

Hier weitere Infos ?ber das Fahrzeug beim Bund: http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Downloads/III-6_Download/III6_Fahrzeuge_Ausstg/III6_Typenblatt/III6_Typenblatt_DekonP_1013_98.pdf?__blob=publicationFile

Hier Infos ?ber die Ausstattung:

http://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Downloads/III-6_Download/III6_Fahrzeuge_Ausstg/III6_Ausstgliste/III6_Ausstgliste_Dekon_1013_98.pdf?__blob=publicationFile

Rufname war vormals 97-1 bzw. 97-2
Schlüsselwörter: Florian, Augsburg, 15/97-01, 15/97/01, 15-97-01, 15/97-1, 15/97/1, 15-97-1, 15.97.1, Lastkraftwagen, LKW, DeKon, Dekontamination, DeKon-LKW, Schwaben, Bayern, MAN, Beh?rdenversion, BUND, BUND-Katastrophenschutz, BUND-KatS, Bosch, BOS, BOS-Fahrzeug, Einsatzfahrzeug, Kriegshaber, FF, FFW, FFK, A-8400, Katastrophenschutz, EMPL, Empl, Bund, Deutschland
Datum: 18.10.2009 16:11
Hits: 3527
Downloads: 4
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 408.2 KB
Hinzugefügt von: Gast

IPTC Info
Name des Autors: Picasa 2.7

EXIF Info
Hersteller: Canon
Modell: Canon DIGITAL IXUS 80 IS
Belichtungszeit: 1/160 sec(s)
Blende: F/2.8
ISO-Zahl: 80
Aufnahmedatum: 28.09.2008 16:07:26
Brennweite: 6.2mm


Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
   F Kriegshaber 67-1  
 Nächstes Bild:
F Kriegshaber 67-1   

 



RSS Feed: F Kriegshaber 67-1 (Kommentare)

Impressum & Nutzungsbedingungen